© Copyright 2016 Agentur für visuelle Kommunikation | agency for visual communication
Agentur für visuelle Kommunikation | agency for visual communication

Wer

kgIch bin Kay Gaumann und führe als Inhaberin die Agentur mediacat berlin. Seit mehr als 16 Jahren entwickle ich Websiten, entwerfe, programmiere, berate, schule und texte. Ich bin fliessend zweisprachig (de/en), habe einen beruflichen Hintergrund in der IT und mehrere klangvolle Titel, finde das aber nicht so wichtig. Wichtiger ist mir meinen Kunden gute und technisch saubere Arbeiten anzufertigen, und sie kompetent und bedarfsgerecht zu beraten.

Sie möchten mehr wissen? Rufen Sie mich an.

Wie

Den Ausdruck, der mediacat berlin am Besten bezeichnet, ist der Begriff der modularen Agentur. Es gibt einen Pool von Freiberuflern, die in wechselnder Besetzung zusammenarbeiten. Eine Person ist an allen Projekten beteiligt: Die Inhaberin der Agentur. Diese Struktur sorgt dafür, dass Sie immer einen Ansprechpartner haben, an den Sie sich wenden können, gleichzeitig profitieren Sie von der Beweglichkeit einer flexiblen und kreativen Gruppe. Für Ihren Auftrag werden bei Bedarf die Fachleute herangezogen, die zur Umsetzung gebraucht werden. Einen personellen Overhead gibt es bei uns nicht. Damit können wir Ihnen eine Preisgestaltung anbieten, die Sie von konventionell organisierten Agenturen nicht erwarten können.

Was

mediacat berlin entwickelt responsive Websites vom Konzept bis zur Veröffentlichung, überarbeitet bestehende Webpräsenzen nach Wunsch: Relaunch, schreibt Texte für Websites, Newsletter, Mailings, PR, macht Grafik: Logo, Infografik, Composing, Montagen, Bildbearbeitung. mediacat berlin setzt Shopsysteme auf und passt sie nach Kundenwunsch an, kümmert sich um Administratives von Provider bis Email und betreut Präsenzen der Kunden technisch & redaktionell. mediacat berlin berät in allen Angelegenheiten, die das Internet betreffen. Details dazu finden Sie auf der Leistungsseite.

Focus: WordPress

Innerhalb der letzten Jahre hat sich der Schwerpunkt der Agentur in Richtung WordPress verlagert. Ich kenne dieses CMS seit es existiert und arbeite gerne damit. WordPress hat inzwischen unter den freien Systemen die Marktführerschaft, 16% aller Präsenzen weltweit setzen darauf auf, unter anderem die New York Times und CNN. Ich habe mich auf den Umgang mit WordPress spezialisiert: 80% der Webprojekte im Portfolio basieren auf nach Kundenwunsch entwickelten WordPress-Themes.